Inhalte zum Thema
#Corona

Mann mit Pflaster am Hals

Sensor am Hals soll Auskunft über Coronavirus geben

Ein US-Forscherteam hat ein Pflaster entwickelt, das am Hals haftet und mit einem Sensor Vitalfunktionen misst. Es soll dabei helfen, eine Coronainfektion frühzeitig zu erkennen und den Zustand von Infizierten zu beobachten 


Frau mit Smartphone

Gesundheitsämter nutzen App zur Symptomabfrage

Die ersten Gesundheitsämter bieten digitale Alternativen zur telefonischen Symptomabfrage bei Covid-19 an


Pflege Pflegerin und Seniorin

Digitale Lösungen für die Pflege in der Corona-Krise

Die Corona-Krise stellt auch den Pflegebereich vor neue Herausforderungen. Das Pflegepersonal kann Hausbesuche oft nicht mehr wahrnehmen, weshalb Angehörige in vielen Fällen auf sich allein gestellt sind. Eine Reihe von digitalen Anwendungen und Ratgebern versucht, Abhilfe zu schaffen


Älterer Mann sitzt vor Laptop

Praxen dürfen unbegrenzt Videosprechstunden durchführen

Im Zuge der Corona-Krise haben die Kassenärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband beschlossen, die Limitierung von Videosprechstunden bis zum 30. Juni aufzuheben. Bislang durfte die Telemedizin bei niedergelassenen Ärztinnen und Ärzten nur 20 Prozent des Leistungsumfangs ausmachen


Arzt mit Laptop

Telenotärzte in Thüringen

In Thüringen müssen Notärzte nicht mehr zwingend vor Ort sein, um zu helfen. Die Kassenärztliche Vereinigung ließ in rund 50 Einsatzfahrzeugen Tablets installieren und richtete zwei telemedizinische Arbeitsplätze ein, über die Notärztinnen und Notärzte mit den Einsatzteams vor Ort kommunizieren können


Bundesgesundheitsminister Jens Spahn

Kritik an Spahns Immunitätsausweis

Gesundheitsminister Jens Spahn setzt sich für die Einführung eines Corona-Immunitätsausweises ein und erntet dafür von vielen Seiten Kritik. Der Nachweis könnte Teil des neuen Corona-Gesetzes werden, das eine Reihe weiterer Maßnahmen umfasst


Startup Online

Vier Corona-Start-Ups werden von Accelerator gefördert

Mehrere deutsche Start-Ups haben gemeinsam die Initiative “Gesund Zusammen” gegründet. Diese Initiative soll unter anderem dank einem sogenannten Accelerator andere Start-Ups fördern - insbesondere solche, die an technischen Hilfen zur Bewältigung der Corona-Krise arbeiten


Mann und Frau vor Laptop Computer

#WirvsVirus – erste Projekte werden umgesetzt 

Über 28.000 Digitalexperten, Unternehmer und kreative Köpfe haben beim Hackathon #WirvsVirus der Bundesregierung im März Ideen zur Bekämpfung der Corona-Krise zu entwickeln. Von 1.500 Projekten wurden 20 ausgewählt – auch für den Bereich E-Health und Gesundheit. Nun startet die Umsetzung der Ideen


Coronavirus Medizin Automatisation Hund Roboter Intelligent

Roboter-Hund im Krankenhaus

In der Corona-Pandemie setzt medizinisches Personal auf neue Helfer. Bei der Behandlung von COVID-19-Erkrankten sollen Roboter unterstützen


Haut

Ferndiagnose dank Hautarzt-App

Ein Düsseldorfer Start-Up hat eine App entwickelt, die für die telemedizinische Behandlung von Hauterkrankungen genutzt werden kann

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange