Frau niest Shutterstock/Budimir Jevtic

Neue Pollenflug-App für Allergiker in Bayern

1 Min. Lesezeit

Das bayerische Polleninformationsnetzwerk ePIN hat eine neue App herausgebracht. Sie ermöglicht es Betroffenen, sich frühzeitig über die aktuelle Pollenflug-Situation in Bayern zu informieren

Allein in Bayern leiden rund zwei Millionen Menschen an einer Allergie. Viele von ihnen reagieren allergisch auf Pollen. Die neue App soll diesen Menschen helfen.

An acht verschiedenen Standorten wird dafür in dem Bundesland die Pollenbelastung verschiedener Pflanzen gemessen. Die Daten werden alle drei Stunden aktualisiert und können über die Webseiten www.epin.bayern.de und www.pollenflug.bayern.de abgerufen werden.

Mit Hilfe der App sollen Menschen, die an einer Pollenallergie leiden, die Einnahme ihrer Medikamente besser steuern können, sagt Melanie Huml, Gesundheitsministerin in Bayern.


Schlagworte

Apps Allergie

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange