Inhalte zum Thema
#Virtual Reality

Deutschland, Rotes Kreuz, Notfalleinsatz mit Krankentrage, Trage, Patient, Notfallpatient, Unfallopfer, Rettungssanitaeter, Sanitaeter, Rettungsarzt, Notarzt,

Telenotarzt kommt per Datenbrille

So schnell wie möglich kompetente medizinische Hilfe zu bringen, ist eine Stärke der Telemedizin. Ein neues Projekt aus Österreich will jetzt Rettungsteams vor Ort unterstützen


Senior mit AR Brille im Rollstuhl

“Augmented Reality” gegen Einsamkeit bei älteren Menschen

Die Vereinsamung von Älteren ist auch in Deutschland ein ernstzunehmendes Problem, welches durch die Herausforderungen der Corona-Pandemie verstärkt wird. Eine neue Kommunikations-Technik will Abhilfe schaffen


Äzte sprechen und verwenden den digitalen Tablet-Computer

OP 2.0: Digitalisierung in der Gefäßchirurgie 

Digitalisierung, Automatisierung und künstliche Intelligenz eröffnen neue Möglichkeiten in der Medizin. Dies sei auch in der Gefäßchirurgie spürbar, erklärt die Deutsche Gesellschaft für Gefäßchirurgie und Gefäßmedizin


Frau mit Virtual-Reality-Brille beim Arzt

Virtual Reality und Neurofeedback gegen chronische Schmerzen

Die Universität Würzburg forscht an einer neuen Methode gegen chronische Schmerzen. Mit dem Projekt "VirtualNoPain" verknüpfen die Forscher Virtual Reality (VR) mit dem sogenannten Neurofeedback 


Chirurg mit holographischen Augmented-Reality-Hololens-Gläsern während des Betriebs im modernen Operationssaal

Innovative Lösungen für mehr Kinderschutz

Mit Hilfe von Telemedizin und Augmented-Reality-Technologie will Baden-Württemberg die medizinische Versorgung bei Misshandlung oder sexuellem Missbrauch von Kindern optimieren


Augmented Reality Brille im Labor

Augmented Reality ergänzt Medizinausbildung

VR- Brillen und andere Smart Wearables können die medizinischen Ausbildung sinnvoll ergänzen. In einem Projekt der Universität Halle werden in die aktuellen Ausbildungspläne auch digitale Hilfsmittel integriert


Mann mit VR-Brille

Virtual Reality gegen Angststörungen

Ob Furcht vor sozialen Kontakten oder Panikanfälle: Mittels Virtual Reality möchte das Gesundheitsstartup Sympatient neue Möglichkeiten für eine Therapie bei Angststörungen schaffen. Jetzt bekommt das Projekt neuen Anschub


Frau mit mixed Reality Brille

Hologramme für die Fernbehandlung von Covid-19

Ein norwegisches Projekt hat sich beim #EUvsVirus-Hackathon in der Kategorie “Effiziente Remote-Arbeit” durchgesetzt. HoloCare Covid-19 will mit Hologramm-Technik Behandlungen aus der Ferne erleichtern


Labor

Videospiel soll auf Darmkrebsvorsorge hinweisen

Das Klinikum Dortmund will mit einem ungewöhnlichen Ansatz den Blick auf das Thema Darmkrebsvorsorge lenken.


VR

Virtual-Reality-Brille als Therapiemöglichkeit

Die Hamburger Firma Sympatient bietet in Kooperation mit der Techniker Krankenkasse eine virtuelle Therapiemethode namens Invirto an, mit der Angst- und Panikstörungen behandelt werden sollen.

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange