Chancen der Digitalisierung

In die Digitalisierung des Gesundheitssystems muss am Anfang stark investiert werden: Zeit, Arbeitskraft, Infrastruktur.

Aber dann spart sie viel Geld und Zeit für Bürokratie. Auf einen Blick zeigen wir, wie groß die Einsparungen, welche sich mit digitalen Hilfsmitteln machen ließen, sind. Und was man mit diesen Einsparungen bezahlen könnte: jede Menge Pflegekräfte zum Beispiel. Das schafft am Ende mehr Zeit für persönliche Kontakte und kann dabei helfen, die Medizin wieder menschlicher zu machen.

Infografik

Chancen der Digitalisierung

geld 34Mrd. Euro lassen sich durch Digitalisierung im deutschen Gesundheitswesen sparen. Pro Jahr.

Einsparpotenzial

papierlose Daten 9,0

Videosprechstunde, Telemedizin usw. 8,9

mehr Automatisierung in Kliniken und Praxen 6,1

Unterstützung durch künstliche Intelligenz 5,6

digital unterstützte Selbstbehandlung 3,8

Online-Terminvergabe 0,5

Damit ließen sich Pflegekräfte*
bezahlen, pro Jahr:

858.390
* nach Tarif bezahlte Vollzeitkräfte

Quelle: McKinsey

 

 

 

 

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange