App für die Kommunikation zwischen Gebrutshelferin und Schwangerer F1online

App will das Miteinander von Schwangeren und Hebammen stärken

1 Min. Lesezeit

Forscher:innen der Jacobs University Bremen haben ein kostenfreie Kommunikationstrainings in der Geburtshilfe entwickelt 

Dass alle Beteiligten vertrauensvoll und reibungslos miteinander kommunizieren, ist eine Grundvoraussetzung für eine sichere Geburt. Weil das nicht nur in der Corona-Pandemie schwierig sein kann, bietet die App TeamBaby ein kostenfreies Kommunikationstraining an.

Durch kurze und interaktive Übungen sollen die Nutzer:innen ihre Kommunikationsfähigkeiten optimieren und erweitern. So sollen Missverständnisse und Unsicherheiten rund um eine Geburt verringert und die medizinische Versorgung von Schwangeren, Gebärenden, jungen Müttern und Neugeborenen verbessert werden.

Die App ist außer für Schwangere und Hebammen auch für Angehörige und medizinisches Personal gedacht. Da die App Teil eines Forschungsprojektes ist, müssen die Nutzenden einen Fragebogen ausfüllen.

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden