Aktuelles

Aus Gesundheit wird E-Health. Hier finden Sie aktuelle Meldungen rund um Digitales in Medizin und Apotheke.

Prof. Harald Schmidt

Zukunft der Medizin: „Digitalisierung allein wird wenig bewirken“

Wird die Digitalisierung die Medizin grundlegend verändern? Nein, meint der Apotheker, Mediziner und Pharmakologe Harald Schmidt in einem Interview mit dem Tagesspiegel. Trotzdem sei das "Ende der Medizin wie wir sie kennen" gekommen
Apps sollen fragwürdige Corona-Zettelwirtschaft überflüssig machen

Was kann die Corona-App „Luca“?

Die Corona App „Luca“ soll die Kontaktverfolgung nach Restaurant-, Hotel- oder Konzertbesuchen erleichtern. Wie genau funktioniert die App und was kann sie leisten?
lachende Frau schaut auf ein Smartphone

So bleiben wir während Corona digital in Kontakt

Ob Videocalls oder unzählige Chatnachrichten - in Pandemie-Zeiten bekommt digitale Kommunikation eine immer größere Bedeutung. Wie können wir uns trotz Distanz verbunden fühlen?
Sportlerin mit Smartphone

Start-up will Physiotherapie per App anbieten

Die Gründer:innen eines Start-ups glauben, dass Physiotherapie auch online funktioniert. Ihre App soll im Mai 2021 auf den Markt kommen und gratis sein
Digital Health-Unternehmen aidhere GmbH

„Digital Nation Deutschland? Wir dürfen jetzt nicht lockerlassen“

Die Nachfrage nach Apps auf Rezept und Videosprechstunden wächst, doch es ist noch ein weiter Weg, bevor alle Menschen in Deutschland von einem digitalen Gesundheitswesen profitieren. Gründer Henrik Emmert fordert bessere Voraussetzungen für digitale Innovationen – denn die Tech-Giganten stünden bereits in den Startlöchern, den Markt zu übernehmen. Ein Gastbeitrag
Hand hält Corona-Schnelltest

Kostenlose Corona-Tests in den Apotheken

Die aktuellen Lockdown-Regeln der Bundesländer sind streng: Oft müssen Kunden einen tagesaktuellen Covid-Test zum Ladenbesuch oder beim Friseur-Termin mitbringen. Die Nachfrage nach den Schnelltests ist entsprechenden enorm. Kompetente Hilfe kommt von den Apotheken
Frau mit Pferdeschwanz im weißen Kittel vor einem Computerbildschirm

Holpriger Start für elektronische Patientenakte

Der Start der elektronischen Patientenakte (ePA) rückt näher, aber viele Ärzte fühlen sich nicht gut vorbereitet - dies ergab eine Umfrage der AOK Nordost
App für Frauen mit Krebs

Digitaler Begleiter in der Krebstherapie

Die App Mika unterstützt Krebspatientinnen bei der Bewältigung ihrer Krankheit. Nun wurde die Selbsthilfeapp für gynäkologische Krebsarten in das Verzeichnis für digitale Gesundheitsanwendungen aufgenommen
Datenschutz symbolisch Frau Laptop App zuhause Schloss Homeoffice

"Datenschutz darf eine bessere Medizin nicht verhindern"

Wie weit darf Datenschutz im Gesundheitswesen gehen? Die Antwort erfordert einen Abwägungsprozess, meint Dr. Gottfried Ludewig, Leiter der Abteilung „Digitalisierung und Innovation“ im Bundesgesundheitsministerium (BMG)
Kostenlose App"KrisenKompass" hat sich als Notfallhilfe bewährt

Notfallkoffer für die Hosentasche

Die App „KrisenKompass“ kann bei depressiven Stimmungen und Suizidgedanken unterstützen. Die Telefonseelsorge zieht nach einem Jahr eine positive Bilanz
Junge Menschen setzen auf E-Health

Studie: Junge Leute wollen E-Health nutzen

Besuche in Praxen und Apotheken verlieren an Attraktivität, gerade Jugendliche und junge Erwachsene setzen verstärkt auf Videosprechstunden, Gesundheits-Apps und E-Rezepte. Das ergab eine Studie der vivida bkk und der Stiftung Die Gesundarbeiter
Forschungsergebnisse Smart Speaker Herzrhthmusstörungen erkennen

Smart-Speaker unterstützen bei Herzrhythmusstörungen

Forschende der Universität Washington haben ein System entwickelt, das gewöhnliche Smart-Speaker nutzt, um kranke Herzen zu überwachen
Apps zur Seelischen Gesundheit Frau Yoga Joga Meditation

Risikokapitalgeber investieren in mentale Gesundheit

Die Corona-Pandemie stellt die Menschen vor enorme Herausforderungen, auch das psychische Gleichgewicht ist in Gefahr. Start-ups wollen mit digitalen Angeboten helfen, Investoren wittern einen neuen Wachstumsmarkt
Alina Buschmann

„Digitalisierung ist eine Chance für Menschen mit seltenen Erkrankungen“

Alina Buschmann erlebt einen Unfall, von dem sie sich nie wieder ganz erholt. Erst im Internet findet sie Verständnis für ihre Beschwerden, die die Medizin nicht einordnen kann. Heute engagiert sie sich für Menschen, deren Erkrankungen in keine Schublade passen. Ein Gastbeitrag
Teledermatologie

Mit Hautkrankheiten ab in die Praxis? Nicht immer!

Wer auch schon mal vor dem Spiegel einen ganz sicher krankhaften Hautfleck entdeckt hat, kann aufatmen: Nicht in jedem Fall müssen Sie sofort zu Ihrer Haut:ärztin! Viele Hautveränderungen lassen sich heute schon sehr gut mit Teledermatologie abklären
Elektronische Patientenakte Akzeptanz Hauarzt Praxis

"Kein Sprint": E-Patientenakten starten verhalten

Die Digitalisierung im Gesundheitswesen soll endlich Fahrt aufnehmen, so will es nicht nur der Minister. Ein zentrales Projekt ist da eine E-Akte für Versicherte. Die Premiere war am Neujahrstag - und nun?
Fitness Zuhause Radfahren

Workout zu Hause: Diese digitalen Helfer sollten Sie kennen

In der aktuellen Corona-Lockdown-Situation sind in Deutschland die Fitness-Studios weiterhin geschlossen. Die Redaktion des Digital Ratgebers stellt digitale Alternativen für Zuhause vor
Apps für Kinder und Jugendliche

App-Checker hilft Kindern bei der App-Wahl

Mit der Onlineanwendung "Check die App" der Techniker Krankenkasse (TK) können Kinder und Jugendliche die Seriosität von Gesundheitsapps prüfen
Online Sprechstunde Depressionen Therapie Videokonferenz Psychologin Beratung Gespräch hilfeleistung

Ab März auf Rezept: Online-Therapie bei Depressionen

Das Online-Therapieprogramm deprexis zur Behandlung von Depressionen ist als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen worden. Damit übernehmen die Kassen die Kosten
Zwei Geschäftsfrauen, die in einiger Entfernung im Büro stehen und sich gegenseitig ihre Telefone zeigen

Digitaler Corona-Impfnachweis kommt ab Sommer. Vielleicht.

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn stellt einen digitalen Impfnachweis für die Corona-Impfungen in Aussicht. Als Start ist Sommer 2021 im Gespräch
Junge am Computer

Virtuelle Sprechstunde für junge Asthmatiker: Mehr Zeit für Patienten

Telefonische Arzttermine verbessern die Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Asthma. Das ergaben Untersuchungen an der University of Southern California (USC) in Los Angeles, USA
Corona-Warn-App reagiert künftig auf kürzere Risikobegegnungen

Corona-Warn-App schlägt jetzt schon nach fünf Minuten an

Neue Coronavirus-Varianten sind ansteckender. Die Corona-Warn-App reagiert deshalb künftig auf kürzere Risikobegegnungen
Junge Frau mit Brille schaut auf ihre Uhr während sie am Laptop sitzt

3,4 Millionen Menschen nutzen smarte Gesundheitsgeräte

Ob Fitnessarmband oder Smartwatch: Digitale Endgeräte sollen beim Gesundheitsmanagement unterstützen. Wer wie und welche Gesundheitsgeräte nutzt, wurde im vergangenen Jahr erstmals untersucht
Algorithmus hilft, Fehldiagnosen zu erkennen

Algorithmus hilft, Fehldiagnosen zu erkennen

Forschende haben einen Algorithmus entwickelt, der Fehldiagnosen aufdecken kann
Junge Frau mit Smartphone in der Natur

Mitmach-App: Macht Klimawandel den Heuschnupfen schlimmer?

Wie sehr beeinträchtigt der Klimawandel die Lage von Pollenallergiker:innen? Um diese Frage besser beantworten zu können, haben Forscher:innen eine App zum Mitmachen entwickelt. Als Belohnung winkt eine Risikolandkarte für Allergiker
Digital Ratgeber Apps für Kinder in der Pandemie Mädchen Hören

Lockdown: Apps helfen Kids durch die Krise

Kinder, Jugendliche und Eltern, die während des Lockdown nach digitaler Psychohilfe suchen, werden bei einer gemeinnützigen Organisation fündig
Neurodermitis

Neurodermitis-App hilft, Auslöser von Schüben zu erkennen

Eine App namens Nia soll Neurodermitiskranken und ihren Angehörigen helfen, die individuellen Auslöser der Hautkrankheit mit dem starken Juckreiz zu identifizieren
Blonde schwangere Frau mit Laptop in Sportbekleidung zu Hause

App statt Hebamme: Lockdown steigert Akzeptanz digitaler Anwendungen

Dass der Lockdown persönliche Beratungen rund um die Schwanger- und Elternschaft durch Hebammen weitgehend verhindert, führt zum Erfolg neuer Apps

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden