Inhalte zum Thema
#Telematikinfrastruktur

Frau mit Pferdeschwanz im weißen Kittel vor einem Computerbildschirm

Holpriger Start für elektronische Patientenakte

Der Start der elektronischen Patientenakte (ePA) rückt näher, aber viele Ärzte fühlen sich nicht gut vorbereitet - dies ergab eine Umfrage der AOK Nordost


Junge am Computer

Virtuelle Sprechstunde für junge Asthmatiker: Mehr Zeit für Patienten

Telefonische Arzttermine verbessern die Therapie von Kindern und Jugendlichen mit Asthma. Das ergaben Untersuchungen an der University of Southern California (USC) in Los Angeles, USA


DIRA Gesetzesentwurf zur digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege

Neues Gesetz: Versorgung und Pflege werden digitaler

Mehr digitale Hilfe in der Pflege, mehr Telemedizin und eine bessere Vernetzung – all diese Ziele sind im neuen Gesetz zur „digitalen Modernisierung von Versorgung und Pflege“ (DVPMG) enthalten


eTherapiebericht

Elektronischer Therapiebericht vernetzt Behandelnde

Die AOK PLUS will therapeutische und ärztliche Praxen vernetzen. Mit einem digitalen Therapiebericht sollen Befunde schneller und leichter übermittelt werden können


E-Rezept auf dem Tablet

E-Rezept: So kommen Sie künftig an ihre Arznei

Wie das E-Rezept in der Praxis funktionieren soll und wie Patientinnen und Patienten in Zukunft an ihre Arzneien gelangen, wurde auf der virtuellen Messe „expopharm impuls“ vorgestellt


Telematik

Vernetzung der Apotheken im Aufbau

Nach den Arztpraxen schließen sich nun auch die Apotheken an die deutsche Telematikinfrastruktur an


Politiker Jens Spahn

Ärzteschaft gegen Spahns Digitalisierungspläne

Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) und alle 17 Kassenärztlichen Vereinigungen (KV) stellen sich in einem gemeinsamen Brief gegen die Digitalisierungspläne von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn


blockchain

Neues Sicherheitssystem Blockchain für digitale Medizin

Das Sicherheitssystem Blockchain ist vor allem durch Kryptowährungen wie Bitcoin bekannt geworden. Es ist allerdings deutlich vielseitiger anwendbar und wird jetzt für die digitalen Patientenakte und in der Medikamentenerkennung getestet


Wissenschaftlerin mit digitaler Tablette im Labor

Erste Labore melden SARS-CoV-2-Nachweise elektronisch


Um Infektionsketten schneller nachvollziehen und unterbrechen zu können, übermittelt das “Deutsche Elektronische Melde- und Informationssystem für den Infektionsschutz” (DEMIS) Laborergebnisse künftig elektronisch an die Gesundheitsämter


 Medizinische Versorgung Verknüpfung Video Das Krankenhaus der Zukunft

Das Krankenhaus der Zukunft

In Zukunft sollen Krankenhäuser digitaler, vernetzter, intelligenter werden. Die elektronische Patientenakte, AR-Brillen und künstliche Intelligenz gehören dann zum Alltag. So soll eine zielgerichtetere Behandlung ermöglicht werden. Wie das aussehen kann, zeigt dieses Video

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden