Inhalte zum Thema
#Social Media

lachende Frau schaut auf ein Smartphone

So bleiben wir während Corona digital in Kontakt

Ob Videocalls oder unzählige Chatnachrichten - in Pandemie-Zeiten bekommt digitale Kommunikation eine immer größere Bedeutung. Wie können wir uns trotz Distanz verbunden fühlen?


Medienkonsum Kinder Online Spiele Gamer Computerspiel Drogen Reduzierung

Bundesdrogenbeauftragte warnt vor zu viel Internet-Medienkonsum 

Online-Spiele und Videoclips sind 24/7 zu haben. Problematisch sei das gerade in Corona-Zeiten für Kinder und Jugendliche, warnt die Bundesdrogenbauftragte. Sie rät, Tablets und Co. öfter mal abzuschalten


Instagram-startet-Suizidprävention

Instagram-Algorithmus erkennt selbstgefährdendes Verhalten

Die Social Media Plattform Instagram plant ein Tool zur Suizidprävention in Europa einzuführen


Social Medial

COVID-19: Social Media als bevorzugte Informationsquelle

Nachrichten aus Social Media sind die am häufigsten genutzte Informationsquelle über die Corona-Pandemie. Dies ist das Ergebnis einer Studie der Hochschule Heilbronn


Generation Z: Jugendliche mit Smartphone

Junge Generation erobert Kontrolle über Soziale Medien zurück

Eine Studie bescheinigt der Generation Z ein ausgeprägtes Bewusstsein für die Gefahren von Instagram, Facebook und Co. Viele junge Menschen wüssten über die potentielle mentale Belastung durch digitale Plattformen Bescheid


Frau stehen an Wand skeptisch auf Smartphone schauen Locken Influencer Medizin Nachdenklich Mimik

Medizin-Influencer:innen – die neuen Wissensvermittler

Medizin-Influencer:innen informieren jenseits der klassischen Medien über das Thema Gesundheit. Dafür bloggen sie, drehen Videos und sind auf Instagram aktiv


Pflegerin geht mit Seniorin spazieren

Digitale Grüße aus dem Pflegeheim

Eine neue App ermöglicht es, Eindrücke aus dem Alltag im Pflegeheim gezielt an Angehörige versenden. Auf diese Weise können sich Familien trotz räumlicher Distanz nahe bleiben.


Mann mit Smartphone

DRK-Chat hilft gegen Quarantäne-Koller

Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) hat einen Chatbot für WhatsApp entwickelt, der auf Deutsch, Englisch, Arabisch, Französisch und Spanisch Fragen zum Coronavirus beantworten kann. Neben den Zahlen und Fakten bietet der Chatbot Erleichterung im Umgang mit Stress und bietet Tipps für die Zeit in der Quarantäne.


Frau mit Smartphone auf dem Sofa

Quizduell startet Corona-Spezial

Die Quizduell-Entwickler MAG haben in Zusammenarbeit mit dem Bundesgesundheitsministerium ein Spezialquiz herausgegeben, das helfen kann, Corona-Wissen zu überprüfen und mehr über das Virus zu lernen.


Mädchen Kleinkind App Ipad

Mit diesen Apps kommen Sie durch die Corona-Krise

Wenn der Kontakt zu Freunden und Familie eingestellt werden muss, helfen Apps zumindest digital in Kontakt zu bleiben. Wie man die Kinder sinnvoll beschäftigt und zuverlässig informiert bleibt.

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden