Inhalte zum Thema
#Smartphone

Digitale Hilfen für die Pflege zuhause

Von der App bis zum Sprachassistenten: Das kann pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen im Alltag unterstützen


Eckhardt Weber, Geschäftsführer und Managing Partner beim HealthTech VC Heal Capital

„Das Konzept Praxis neu denken!“

Eine zeitgemäße hausärztliche Versorgung muss sich aus den gelernten Strukturen befreien, sagt Eckhardt Weber. Im Gastbeitrag skizziert der Arztsohn und Venture-Captial-Manager seine Vision von einer Zukuftsmedizin, die Patien:innen beim ersten Husten mit dem Smartphone abholt


App für die Brustkrebs Nachsorge

Neu auf Rezept: Tagebuch-App für Brustkrebspatient:innen

Das Online-Therapieprogramm Cankado Pro-React Onco für Brustkrebspatient:innen ist vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen worden


App auf Rezept Panikstörung

Ab sofort auf Rezept: Online-Therapie bei Angststörungen

Das Online-Therapieprogramm Mindable bei Panikstörung und Agoraphobie ist vom Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen worden


Neue App informiert über die Inhaltsstoffe von Medikamenten

Neue App informiert über die Inhaltsstoffe von Medikamenten

Passt die Arznei wirklich zum Gesundheitsproblem? Was genau ist dem Medikament enthalten? Könnten die Inhaltsstoffe eine Allergie auslösen? Eine App für Apple und Android gibt Antworten


Bürgerforschung zu Pollen

Wie Sie mit dem Smartphone der Forschung helfen können

Mit dem Handy in der Hand Bürgerforscher:in werden – das ist ganz einfach. Citizen Science ist im Kommen. Das Phänomen ist zwar nicht neu, durch die Digitalisierung bekommt es aber Aufschwung. Fünf Projekte aus dem Gesundheitsbereich


Frau beim Einkaufen benutzt eine Ernährungsapp

Smartphone-Besitzer sparsam bei Gesundheits-Apps

Wie beliebt E-Health-Apps sind, hängt offensichtlich auch von deren Kosten ab. Eine aktuelle Studie zeigt: Nur 15 Prozent der Nutzer:innen zeigen Zahlungsbereitschaft


Augmented Realtity App Tattoo

Tattoos: Zur Anprobe per App

Für Augmented Reality gibt es viele Anwendungsbeispiel. Damit lässt sich zum Beispiel ausprobieren, wie ein Tattoo auf der eigenen Haut aussieht


Frau hält Smartphone in der Hand

Studie: Lockdown verändert die Nutzung digitaler Gesundheitsangebote

Während die Zahl der Online-Sprechstunden stark zunimmt, sind digitale Gesundheitsanwendungen (DiGas) weniger gefragt


Dr. Christian Aljoscha Lukas

"Wir wollen Versorgungslücken bei psychischen Erkrankungen schließen“

Menschen mit psychischen Erkrankungen fallen nach einem Klinikaufenthalt oft durch das Raster der Versorgung. Der Psychologe und Gründer Christian Aljoscha Lukas berichtet in seinem Gastbeitrag, wie digitale Nachsorge einen Beitrag zur Lösung dieses Problem leisten kann

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden