Inhalte zum Thema
#Psyche

Instagram-startet-Suizidprävention

Instagram-Algorithmus erkennt selbstgefährdendes Verhalten

Die Social Media Plattform Instagram plant ein Tool zur Suizidprävention in Europa einzuführen


Gestreßter Mann im Büro vor dem Laptop

Digitalisierte Arbeitswelt erhöht den Stress im Alltag

Berufstätige leiden darunter, dass die Trennlinie zwischen Arbeit und Privatem zunehmend verschwimmt, ergab eine noch vor der Corona-Pandemie durchgeführte Umfrage


Gestresster Mann am Schreibtisch

Künstliche Intelligenz als Stresstherapeut?

Rund 68 Prozent der Arbeitnehmenden würden über Stress am Arbeitsplatz lieber mit einem Roboter sprechen als mit ihren Vorgesetzten. Das ergab die Studie eines US-amerikanischen Soft- und Hardwareherstellers


Frau stehen an Wand skeptisch auf Smartphone schauen Locken Influencer Medizin Nachdenklich Mimik

Medizin-Influencer:innen – die neuen Wissensvermittler

Medizin-Influencer:innen informieren jenseits der klassischen Medien über das Thema Gesundheit. Dafür bloggen sie, drehen Videos und sind auf Instagram aktiv


Zigarette

Wie Rauchstopp-Apps am besten helfen

Zu einer wirksamen Rauchentwöhnung gehört, die Sucht und ihre Auslöser zu akzeptieren. Dies kann durch Entwöhnungs-Apps unterstützt werden, zeigt eine Studie


Frau beim Psychologen

Apps ersetzen keine Psychotherapie

Das Angebot an Apps gegen psychische Belastungen wächst. Therapeuten dämpfen die Hoffnungen auf schnelle digitale Hilfe. App-Anbieter betonen die Vorteile für Menschen in Stresssituationen


Depressive Frau auf der Couch

Studie erforscht Depressionen mittels Smartwatch

Forscherende der University of California (UCLA) haben eine Studie gestartet, in der sie mit Smartwatches Erkenntnisse über die psychische Gesundheit sammeln wollen


Silhouette Kopf vor Bildschirm

Internetsucht im Internet behandeln?

Im Rahmen eines Forschungsprojekts ist eine neue Hilfeplattform für Internetsüchtige ans Netz gegangen, die beim Ausstieg helfen soll


Mann spielt Glücksspiel am Tablet

Neue App gegen Glücksspielsucht

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG) hat unter dem Namen PlayChange eine neue Hilfeplattform für Betroffene gestartet, die auch als App verfügbar ist


Junge Frau sitzt zuhause am Computer

Mehr Homeoffice, weniger Stress

Viele Menschen sind weniger gestresst und fühlen sich leistungsfähiger, wenn sie von zu Hause arbeiten. Das ergab eine Studie der Institute IGES und Forsa, die im Auftrag der Krankenkasse DAK durchgeführt wurde

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange