Inhalte zum Thema
#künstliche Intelligenz

Hautkrebs: Leberflecke am Rücken

Optische Diagnose könnte Biopsie bei Hautkrebs-Verdacht ersetzen

Mit Hilfe von künstlicher Intelligenz könnten Ärztinnen und Ärzte bald frühzeitig feststellen, ob es sich um Hautkrebs handelt oder nicht - ganz ohne Skalpell


Röntgenbild von einem Herz

Computersimuliertes Herz ebnet den Weg für individuelle Therapie

Computersimulationen könnten einmal dabei helfen, Menschen mit Herzkrankheiten gezielter zu behandeln. Die Forschung hat bereits vielversprechende Modelle entwickelt


Neuronen

Künstliche Intelligenz unterstützt medizinische Forschung

Selbstlernende Algorithmen können Muster in Krankheitsprozessen identifizieren. Die Forschung erhofft sich daraus Hinweise für die Verlangsamung und Prävention neurodegenerativer Erkrankungen


Künstliche Intelligenz

KI unterscheidet Krebs von gesunden Zellen

Forscherteams von der Ostbayerischen Technischen Hochschule Regensburg und des Uniklinikums Augsburg haben ein Programm entwickelt, das mittels künstlicher Intelligenz (KI) gesunde Schleimhaut von Tumorgewebe unterscheiden kann


Forscher im Labor

Netzwerk für KI-unterstützte Diagnostik in der Pathologie

Die Charité hat eine Plattform für bildbasierte digitale Diagnostik in der Pathologie entwickelt. Die auf künstlicher Intelligenz basierenden Tools sollen Fachleute bei der Diagnosefindung besonders bei Krebserkrankungen unterstützen


Arzt untersucht MRT-Bild

MRT-Aufnahmen mit Hilfe von KI viermal schneller

Die New York University (NYU) hat in Zusammenarbeit mit Facebook eine künstliche Intelligenz (KI) programmiert, die die medizinische Diagnostik in Notfallsituationen deutlich verändern könnte


Junge Frau mit Insulinpen

Leichteres Insulinmanagement mit Hilfe künstlicher Intelligenz

Durch künstliche Intelligenz (KI) gesteuerte Programme für das Insulinmanagement von Typ-1-Diabetikerinnen und Diabetikern kommen zu gleich guten Ergebnissen wie ärztlich geführten Behandlungspläne


Portrait eines alten Mannes

Algorithmus erkennt Herzerkrankungen auf Selfies

Bestimmte Zeichen des Alterns sind bei herzkranken Menschen häufiger. Forschende aus China haben einen Algorithmus entwickelt, der diese auf Selfies erkennt und ein Herzinfarktrisiko aufdecken kann


Parkinson

Mit künstlicher Intelligenz die Parkinson-Krankheit verstehen lernen

Das IT-Unternehmen IBM will zusammen mit der Stiftung Michael J. Fox Foundation (MJFF) dem Verlauf der Parkinson-Krankheit auf den Grund gehen


Binäre Matrix auf dunklem Hintergrund

Algorithmus erkennt seltene Krankheit früher als Ärzte

Forschende haben einen Algorithmus zur Diagnose der Erbkrankheit Morbus Fabry entwickelt. Das seltene Leiden wird in der Praxis oft übersehen

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden