Inhalte zum Thema
#Krankenkasse

Digital Ratgeber Haut App Hautarzt

Mein Smartphone, die Hautärztin: Was können Hautkrebs-Apps?

Ein Fünftel der Melanome blieb laut Hautärzt:innen im Jahr 2020 unentdeckt – weil Vorsorgetermine im Lockdown ausfielen. Sind Hautkrebs-Apps die Lösung?


Online Sprechstunde Depressionen Therapie Videokonferenz Psychologin Beratung Gespräch hilfeleistung

Ab März auf Rezept: Online-Therapie bei Depressionen

Das Online-Therapieprogramm deprexis zur Behandlung von Depressionen ist als Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen worden. Damit übernehmen die Kassen die Kosten


Yoga Rückengymnastik zuhause Frau Sport Matte Wohnzimmer IPad Tablet PC Übungen mitmachen Video App

Krankenkassen: Zuschüsse für digitale Gesundheitsvorsorge

Vorsorge ist immer besser als Behandlung. Die Krankenkassen finanzieren deswegen zunehmend auch digitale Gesundheitsangebote


Frau Smartphone Elektronische Gesunheitsakte Checken Nachlesen Interessiert Sensible Daten

Was Sie über die elektronische Patientenakte wissen sollten

Zum 1. Januar 2021 ist die elektronische Patientenakte (ePA) gestartet. Zunächst allerdings nur in einer Testphase. Kliniken, Praxen und Apotheken sind noch nicht angeschlossen


Health Fonds

Gesundheit digital: Das ändert sich 2021

Das neue Jahr bringt viele nachhaltige Veränderungen für die digitale Gesundheitswelt. Die wichtigsten Neuerungen hat der Digital Ratgeber hier zusammengefasst


DiGA

Apps auf Rezept erfolgreich angelaufen

Entwickler und das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte geben sich mit dem Start der Digitalen Gesundheitsanwendungen zufrieden


Krankschreibung

Krankschreibung per Video dauerhaft möglich

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant, die digitale Krankschreibung gesetzlich zu verankern: Unabhängig von der Corona-Pandemie sollen künftig die erstmalige Krankschreibung sowie die Verlängerung per Videosprechstunde dauerhaft möglich sein


eTherapiebericht

Elektronischer Therapiebericht vernetzt Behandelnde

Die AOK PLUS will therapeutische und ärztliche Praxen vernetzen. Mit einem digitalen Therapiebericht sollen Befunde schneller und leichter übermittelt werden können


Tablet mit elektronischer Patientenakte

ePA auch für private Krankenversicherungen

Der private Krankenversicherer Signal Iduna und der Anbieter Research Industrial Systems Engineering (RISE) für Forschungs-, Entwicklungs- und Großprojektberatung wollen gemeinsam eine elektronische Patientenakte (ePA) entwickeln, die auch weitere Mehrwertdienste für Privatversicherte bietet


Fuß auf Waage

Vierte Digitale Gesundheitsanwendung zugelassen

Das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) hat die App “zanadio” zur Gewichtsreduktion bei Adipositas als vierte Digitale Gesundheitsanwendung (DiGA) zugelassen. Sie ist damit ab sofort ärztlich verordnungsfähig

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange