Inhalte zum Thema
#Herzinfarkt

Seniorin schaut beim Training auf ihre Smartwatch in der Natur

Gesundheitsangst durch Smartwatch? 916 EKGs und 12 Arztbesuche

916 Messungen mit der Smartwatch und 12 Arztbesuche in einem Jahr: Eine ältere Frau aus den USA macht sich große Sorgen um die Gesundheit ihres Herzens. Ursache ist wohl auch ihre Smartwatch


Darstellung von Künstlicher Intelligenz mit Gehirnform

Implantierbarer Chip könnte die Früherkennung von Krankheiten revolutionieren

Forschende aus Dresden haben einen implantierbaren Chip entwickelt, der Veränderungen beim Herzschlag und anderen Körpersignalen erkennt. Das haarfeine System der künstlichen Intelligenz (KI) könnte die Früherkennung und Therapie von Krankheiten revolutionieren 


Herzfrequenzüberwachung mit Smarten Ringen

Herzüberwachung per Fingerring

Smarte Helfer in der Medizin werden immer kleiner. Musste man vor wenigen Jahren noch ein handtellergroßes Gerät auf die Brust legen, um die elektrischen Herzsignale aufzuzeichnen, genügt für ein solches EKG heute ein Ring an einem Finger


Algorithmus Klimawandel

Wie krank macht uns der Klimawandel?

Künstliche Intelligenz hilft Forschenden zu berechnen, wie gefährlich ein weltweiter Temperaturanstieg für unsere Gesundheit ist


Drohne mit Erste-Hilfe-Paket

Vorteil Drohne: Kommt der Defibrillator bald geflogen?

In einem Pilotprojekt bringen Drohnen automatisierte Defibrillatoren an den Unfallort. Die Idee kommt aus den USA


Apps für Chronisch Kranke

Diese Apps können chronisch Kranken helfen

In Zeiten, in denen jeder Besuch in der Praxis gut überlegt sein will, können Apps chronisch Kranke unterstützen. Eine Auswahl nützlicher digitaler Anwendungen


Röntgenbild von einem Herz

Computersimuliertes Herz ebnet den Weg für individuelle Therapie

Computersimulationen könnten einmal dabei helfen, Menschen mit Herzkrankheiten gezielter zu behandeln. Die Forschung hat bereits vielversprechende Modelle entwickelt


Alter Mann am Krückstock

Algorithmus berechnet Lebenserwartung

Forscher der University of New Anglia haben die Web-App “MyLongevity” entwickelt


Smartphone mit App

Smartwatch erkennt Durchblutungsstörung des Herzens

Eine Apple Watch könnte eine Patientin möglicherweise vor einem Herzinfarkt bewahrt haben. In einer Pressemitteilung der Universitätsmedizin Mainz heißt es, künftig könnten so möglicherweise “weltweit Herzinfarkte verhindert werden”


Herzinfarkt

Telemedizinische Versorgung von Herzinfarktpatienten

Die Charité kooperiert mit der Krankenkasse Barmer bei einem Telemedizinprojekt. Menschen mit Herzinsuffizienz, die bei der Barmer versichert sind, können sich an ihren behandelnden Arzt oder an die Charité wenden, um an dem Programm teilzunehmen

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden