Inhalte zum Thema
#Datenschutz

Medizintechnik-Konzept. Medizintechnik. Elektronische Krankenakte.

Krebsexpert:innen fordern Umdenken: Weg von realitätsferner Datensparsamkeit!

Die Initiative „Vision Zero“ will ein flächendeckendes Forschungsdatennetz etablieren, um die Versorgung von Krebspatient:innen zu verbessern und den medizinischen Fortschritt voranzuantreiben


Junge Frau mit Kopfhörern bei Onlineberatung vor dem Laptop

USA: Psychohilfe in der Drogerie

In den USA bekommen Kund:innen in einigen Drogerien und Einzelhandelsunternehmen nicht nur Medikamente und Dinge des täglichen Bedarfs, sondern auf Wunsch auch psychologische Beratungsangebote. Neben Unternehmen wie Walmart bietet auch die Drogeriekette CVS derartige Beratungen an


Frau überprüft die Herzfrequenz an einer Smartwatch

Quantified Self – Gesundheit in Zahlen

„Quantified Self“-Technologien vermessen viele Körperströme und -funktionen. Aber wer misst die Risiken und Nebenwirkungen der permanenten Selbstbeobachtung?


Nahaufnahme einer schwangeren Frau, die sich mit ihrer Apothekerin berät

Vertrauen in digitale Gesundheitslösungen wächst

Immer weniger Menschen haben Sicherheitsbedenken bei der Digitalisierung des Gesundheitswesens. Das ergab die Studie eines Beratungsunternehmens 


Ältere Person im Arztgespräch

Warum wir die Notizen unserer Ärzt:innen lesen sollten

Profitieren Patient:innen von Zugang zu ihren elektronischen Krankenakten? Ja, ergab eine Befragung. Transparenz schafft Vertrauen


Meditations Apps Stiftung Warentest

Gute Noten für zwei Meditations-Apps

Mehr Ruhe und Stressabbau in unserem hektischen Alltag - das versprechen viele Meditations-Apps. Doch die Realität ist oft enttäuschend. Die Stiftung Warentest hat der Mehrheit der untersuchten Meditation-Apps keine besonders guten Noten gegeben. Zwei der getesteten Apps konnten allerdings überzeugen


Datenskandal bei Termingeber Ärzte Arzt

Terminvermittler Doctolib soll sensible Daten weitergegeben haben

Das Berliner Unternehmen steht doppelt in der Kritik: Nach der Verleihung eines Negativpreises als "Datenkrake" gestand Doctolib nun, Informationen von Patient:innen an Facebook und Outbrain weitergegeben zu haben


Datenkompetenz Gesundheitsdaten

Deutschland braucht mehr Datenkompetenz

Ärzt:innen werden zu Informationsbrokern, Patient:innen endlich wirklich mündig. Die Digitalisierung gräbt das Gesundheitssystem um und stellt manches auf den Kopf. Wo Gefahren lauern und was noch wichtig ist, beleuchtet ein Report


Laptop und Schreibtisch in Vogelperspektive

Gefährlicher Leichtsinn mit Online-Passwörtern

Für viele Menschen war das Internet in den einsamsten Tagen der Corona-Pandemie die einzige Verbindung zur Welt. Das könnte nun für Sicherheitsprobleme sorgen – aber auch Treiber eines Trends sein


Datenleaks Apps Nutzerdaten

Daten beliebter Gesundheitsapps jahrelang ungeschützt

Die Daten von bis zu 1,5 Millionen App-Nutzer:innen waren einfach per E-Mail abrufbar. Recherchen des Magazins c't belegen ungenügenden Datenschutz

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden