Inhalte zum Thema
#Datenschutz

Datenleaks Apps Nutzerdaten

Daten beliebter Gesundheitsapps jahrelang ungeschützt

Die Daten von bis zu 1,5 Millionen App-Nutzer:innen waren einfach per E-Mail abrufbar. Recherchen des Magazins c't belegen ungenügenden Datenschutz


Was sind Apps auf Rezept

Apps auf Rezept: Was Sie über DiGAs wissen sollten

Seit Oktober 2020 können Ärzt:innen und Therapeut:innen Apps auf Rezept verschreiben. Die Kosten übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen. Unser FAQ beantwortet die wichtigsten Fragen!


Frau beim Einkaufen benutzt eine Ernährungsapp

Smartphone-Besitzer sparsam bei Gesundheits-Apps

Wie beliebt E-Health-Apps sind, hängt offensichtlich auch von deren Kosten ab. Eine aktuelle Studie zeigt: Nur 15 Prozent der Nutzer:innen zeigen Zahlungsbereitschaft


Aktienkurse von Telemedizin Unternehmen steigen

Telemedizin-Boom beflügelt Aktienkurse

Daten zeigen eine starke Zunahme von Videosprechstunden in der Corona-Pandemie. Weil Medizintechnik- und Softwareunternehmen dadurch hohe Umsätze machen, steigen die Gewinnchancen für Geldanleger:innen


Corona-Warn-App wird mit Check-in-Funktion und Impfpass ausgebaut

Corona-Warn-App wird mit Check-in-Funktion und Impfpass ausgebaut

Mit 27 Millionen Downloads ist die Corana-Warn-App die erfolgreichste Tracing-App in Europa - und gilt bei vielen aber dennoch als gescheitert. Zahlen belegen allerdings, dass die Anwendung hilft. Neue Funktionen sollen den Warneffekt weiter verbessern


Schlaftracker

Schlaftracker liefern nur teilweise brauchbare Daten

Den Schlaf mit Armbändern vermessen: Das funktioniert in der Praxis nur bedingt. Die Schlaf- und Wachdauer können zumindest einige Wearables zuverlässig einschätzen. Doch an der Analyse der Schlafpasen scheitern fast alle Geräte


Chaos Computer Club fordert Keine Steuermittel mehr für Luca-App

Chaos Computer Club fordert: "Keine Steuermittel mehr für Luca-App"

Lange war die Luca-App der Hoffnungsträger für die Kontakverfolgung während der Pandemie. Nun steht sie jedoch aufgrund mangelndem Datenschutzes in der Kritik


Prof. Dr. Dominik Böhler, Technische Hochschule Deggendorf

Neuer Professor will Digitalisierung im Gesundheitsbereich beschleunigen

Das Thema digitale Gesundheit hat in Deutschland eine neue Professur. Der European Campus Rottal-Inn (ECRI) der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) beruft Dominik Böhler, der neue Impulse setzen will


Stimmungstracker App

Mehr Wohlbefinden per App? Was Stimmungstracker bringen

Stimmungstracker können die Gefühlslage messen, Stress erkennen und Anleitung zur Selbstfürsorge geben. Wo Beobachtung und Optimierung an Grenzen stoßen und welche Apps Sie ausprobieren können


Datenschutz symbolisch Frau Laptop App zuhause Schloss Homeoffice

“Datenschutz darf eine bessere Medizin nicht verhindern”

Wie weit darf Datenschutz im Gesundheitswesen gehen? Die Antwort erfordert einen Abwägungsprozess, meint Dr. Gottfried Ludewig, Leiter der Abteilung „Digitalisierung und Innovation“ im Bundesgesundheitsministerium (BMG)

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden