Inhalte zum Thema
#Telemedizin

Senior mit Tablet

Senioren zuhause vernetzen

Im Saarland startet ein Modellprojekt, das älteren Menschen ermöglichen soll, zuhause wohnen zu bleiben – auch, wenn sie auf Hilfe und Pflege angewiesen sind


Silhouette Kopf vor Bildschirm

Internetsucht im Internet behandeln?

Im Rahmen eines Forschungsprojekts ist eine neue Hilfeplattform für Internetsüchtige ans Netz gegangen, die beim Ausstieg helfen soll


Seniorin mit Tablet

Ältere Generation entdeckt Videosprechstunden für sich

Mit der Corona-Krise gewinnen Onlinesprechstunden an Zuspruch. Auch immer mehr ältere Menschen nutzen digitale Angebote


Paar mit Kind reden per Video mit Arzt auf dem Computer

Telemedizin bewährt sich in der Logopädie

Logopädie mit digitalen Methoden kann so effektiv sein wie eine Behandlung vor Ort, zeigt eine bundesweite Umfrage unter Sprachtherapeutinnen und -therapeuten


Videosprechstunde mit Ärzten via Laptop

Virtuelles Krankenhaus zieht erfolgreiche Zwischenbilanz

Die Idee des virtuellen Krankenhauses: Über Videosprechstunden leihen zwei Universitätskliniken anderen Krankenhäusern in Nordrhein-Westfalen das Fachwissen ihrer Spezialisten


Krankschreibung per Videosprechstunde wird erlaubt

Krankschreibung per Video wird erlaubt

Patientinnen und Patienten können sich künftig per Videosprechstunde krankschreiben lassen


Arzt auf einem Tablet-Bildschirm

Umfrage: Menschen in Deutschland sind offen für Telemedizin

Mit einem Arzt zu sprechen, kann auch digital funktionieren - das ist
 in Zeiten der Pandemie gerade deutlicher geworden.
 Die IT-Branche dringt darauf, das Rad jetzt nicht zurückzudrehen



Arzt am Laptop

Einfacher Kontakt: deutschlandweite Spezial-Videosprechstunde

Auch nach dem Lockdown bietet das Leipziger Uniklinikum Sprechstunden für spezielle Anliegen wie Lipödeme an. Das entlastet Betroffene und Angehörige in ganz Deutschland


Frau hält Smartphone in der Hand

Stimmanalyse-App unterstützt bei Herzinsuffizienz

Ein neu entwickeltes Programm erkennt kleinste Veränderungen in der Stimmqualität von Betroffenen. Stellt die App Veränderungen fest, wird medizinisches Personal benachrichtigt


Mann mit Cpap Maske schlafend

Telemedizin unterstützt bei Schlafapnoe

Telemedizinische Konzepte können die Versorgung von Patientinnen und Patienten, die an Schlafapnoe oder chronischen Schnarchen leiden, verbessern

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange