Ernährungs Apps Plainpicture GmbH/Ian Spanier

Wie machen Ernährungsapps auch nach Wochen noch Spaß?

1 Min. Lesezeit

Apps versprechen, bei der Ernährungsumstellung zu helfen. Was uns motiviert, oder davon abhält sie zu nutzen, hat eine Studie untersucht

Apps, die unsere persönlichen Bedürfnisse nicht ausreichend befriedigen, nutzen wir erfahrungsgemäß nicht lange. Dies gilt auch für Anwendungen, die dabei unterstützen sollen, gesünder zu essen, abzunehmen oder die Ernährung umzustellen. Die individuellen Gründe dafür sind vielfältig, zeigt die Studie. Forscher:innen verschiedener Universitäten in Deutschland haben über 300 Barrieren und Motivatoren für die Verwendung von Ernährungsapps identifiziert.

Vertrauen und technische Umsetzung sind entscheidend

Kommerzielle Ernährungsapps sind einfach zugängliche Begleiter bei der Ernährungsumstellung. Trotzdem sinkt die Motivation, die zu nutzen oft schon nach sehr kurzer Zeit. Dabei spielen Vertrauenswürdigkeit, technische Umsetzung und die Individualisierbarkeit eine Rolle.

Ein wichtiger Faktor, ob wir eine App gut nutzen, ist die technische Umsetzung: Ist der digitale Ernährungsberater inhaltlich gut aufgebaut und leicht verständlich? Finden sich die verschiedenen Funktionen auch ohne langes Suchen? Diese Aspekte entscheiden darüber, ob wir zu dauerhaften App-User:innen werden oder nicht. Die Ergebnisse der Studie könnte demnach Entwicklerteams bei der Planung und Umsetzung von Apps Ansatzpunkte bieten.

Die perfekte Ernährungsapp gibt es nicht

Aber nicht nur die technische Gestaltung entscheidet darüber, ob wir bei der Sache bleiben, sondern auch die Inhalte. Bei Ernährungsapps spielen die zugrundeliegenden Nahrungsmitteldatenbanken eine zentrale Rolle. Wenn wir dort alle verzehrten Lebensmittel mit genauen Nährwertangaben finden, steigt das Vertrauen in die App. Die Forscher: innen geben allerdings auch zu bedenken, dass es die eine perfekte Ernährungsapp nicht gibt. Zum Erfolg dieses digitalen Ernährungsberaters trägt deshalb die Individualisierbarkeit entscheidend bei.

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden