Frau sitzt auf Sofa Shutterstock/evrymmnt

Wearable warnt vor Rückfall bei psychischen Erkrankungen

1 Min. Lesezeit

Das Start-up Mindpax hat ein Frühwarnsystem für Menschen mit bipolarer Störung und Schizophrenie entwickelt. Eine Kombination aus Fitnessarmband und App soll Ärztinnen und Ärzte frühzeitig informieren, wenn ihre Patienten einen Rückfall erleiden könnten

Dafür misst das Armband das Schlafverhalten sowie körperliche Aktivitäten der Betroffenen. Die Daten werden abgeglichen mit Informationen über die medikamentöse Behandlung sowie Angaben der Patienten zu ihrem Befinden. Das medizinische Personal erhält Einblick in diese und kann die medizinische Behandlung bei Bedarf anpassen.

Derzeit wird die App von rund 700 Personen getestet. Das Unternehmen will den Eintrag im Verzeichnis der Digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) beantragen, damit die Nutzung der App von den Krankenkassen erstatten werden kann.


Schlagworte

Wearables Psyche Start-up

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange