Smartwatch am Handgelenk shutterstock/javi/indy

Neue Smartwatch soll Blutsauerstoffwert messen können

1 Min. Lesezeit

Die für Ende September erwartete Apple Smartwatch der sechsten Generation könnte eine Blutsauerstoffmessfunktion besitzen

Hintergrund der Spekulationen ist, dass die kalifornische Tech-Firma eine große Menge sogenannter SpO2-Sensoren geordert hat. Mit diesen Sensoren kann die Sauerstoffsättigung im Blut des Trägers gemessen werden. Sollte der Wert unter 95 Prozent fallen, könnte die intelligente Armbanduhr einen Alarm auslösen – und so unter Umständen Leben retten. Denn ein solcher Abfall kann ein Hinweis für Herz- oder Atemwegsprobleme sein.

Smartwatches und Fitnesstracker anderer Hersteller verfügen schon länger über eine ähnliche Funktion, während mit der Apple Armbanduhr bisher "nur" der Puls gemessen oder ein Elektrokardiogramm erstellt werden kann.

Was kann Doktor Smartwatch?
Was kann Doktor Smartwatch?

Schlagworte

Smartwatch Wearables

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange