Mann spielt Glücksspiel am Tablet Shutterstock Alexander Kirch

Neue App gegen Glücksspielsucht

1 Min. Lesezeit

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern (LSG) hat unter dem Namen PlayChange eine neue Hilfeplattform für Betroffene gestartet, die auch als App verfügbar ist

Das Online-Angebot soll Menschen mit Glücksspielproblemen den Zugang zu Beratungsangeboten erleichtern. Diese können nach Eingabe ihrer Postleitzahl einen Chat- oder Telefon-Termin mit einem persönlichen Berater vereinbaren. Für viele Betroffene ist es unangenehm, sich an eine Beratungsstelle zu wenden. Die Anonymität, die durch die Online-Beratung gegeben ist, soll beim Überwinden dieser Hürde helfen.

Constantin Noss von der Fachstelle für Glücksspielsucht des Skf Bamberg e.V. empfiehlt Menschen, die Hemmungen vor Sprechstunden haben, sich PlayChange anzusehen. Neben der Beratung bietet die App ein FAQ, das die wichtigsten Informationen und Daten zum Thema Glücksspielsucht zusammenfasst.


Schlagworte

Apps Psyche

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange