Roboter und Hand Shutterstock/Zapp2Photo

Krankenhaus-Roboter klärt über Covid-19 auf

1 Min. Lesezeit

Ein humanoider Roboter namens „Pepper“ soll Krankenhausteams im Erstkontakt mit Patientinnen und Patienten, die an Covid-19 erkrankt sind, unterstützen.

Die Funktionen des Roboters teilen sich in zwei Bereiche auf. Einerseits kann "Pepper" in mehr als 20 Sprachen die gängigsten Fragen von Betroffenen beantworten, notwendige Maßnahmen erläutern sowie Statistiken bereitstellen.

Darüber verfügt der Roboter über einen Symptom-Checker und ist in der Lage, mündlich oder per Tablet, anhand eines Kriterienkatalogs den Gesundheitszustand von Patientinnen und Patienten sowie deren Covid-19-Risiko abzufragen.

Der humanoide Roboter wurde vom Unternehmen CleverGuides hat zusammen mit dem Software- und Systemanbieter Thieme Compliance entwickelt und soll in den nächsten Wochen in verschiedenen Krankenhäusern seinen Dienst aufnehmen.

https://diagnose-digital.podigee.io/9-neue-episode/embed?context=external

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange