Joggerin im Wald Shutterstock/goodluz

Fitness für den Umweltschutz

1 Min. Lesezeit

Die Entwickler der App “Active Giving” wollen sportliche Aktivitäten mit dem Umweltschutz verbinden. Für gelaufene Kilometer oder verbrannte Kalorien sollen Bäume gepflanzt werden

Dafür arbeitet das Berliner Unternehmen, das die App entwickelt hat, mit den Umweltinitiativen "Trees for the Future" und "Eden Reforestation Projects" zusammen.

Derzeit befindet sich die App noch in einer Beta-Phase, kann allerdings schon jetzt getestet werden. Bei einem früheren Versuch über die Plattform Instagram fanden sich tausende Nutzer, die ihre sportlichen Leistungen aufzeichneten und so dazu beitrugen, dass rund 70.000 Bäume gepflanzt werden konnten.


Schlagworte

Apps

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange