Seniorin am Tablet Shutterstock/Dragana-Gordc

Demenz-App wird in die Weisse Liste aufgenommen

1 Min. Lesezeit

Als bisher erste und einzige App ist nun der digitale Demenz Screening Test (DST) in die Weisse Liste aufgenommen worden. Die digitale Anwendung erkennt Demenz im Frühstadium mithilfe von Tests

Bei der Weissen Liste handelt es sich um ein Projekt der Bertelsmann-Stiftung und der großen Patienten- und Verbraucherorganisationen, das Menschen Orientierung im Gesundheitswesen bieten soll.

Die App DST ist EU-weit als Medizinprodukt anerkannt. Sie erkennt asymptomatische Frühformen der Demenz und bietet Unterstützung bei der Prävention der Erkrankung (der Digital-Ratgeber berichtete). Mit DST können Menschen einen Test durchführen, der auch von Fachleuten zur Erkennung von Demenz eingesetzt wird. Ein niedriges Ergebnis gibt Entwarnung. Testpersonen mit hoher Punktzahl bekommen die Empfehlung, sich weiter untersuchen zu lassen.

Die Weisse Liste, bei der die Patientenbeauftragte der Bundesregierung Dr. Claudia Schmidtke die Schirmherrschaft hält, gilt als Anlaufstelle für Informationen zu Gesundheit, Therapien und Behandlungen. Das Portal zeigt auch, welche Angebote zuverlässig sind.


Schlagworte

Apps

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange