Mann mit Mundschutz schaut auf Smartphone Shutterstock/Moha El Jaw

Corona: Schneller zu Testergebnissen

1 Min. Lesezeit

Zehntausende Corona-Tests werden derzeit in Deutschland täglich durchgeführt. Bis Betroffene ihre Ergebnisse erhalten, kann es jedoch einige Tage dauern. Eine App soll das beschleunigen

Diese App heißt COVID-19 und wurde von Telekom Healthcare Solutions zusammen mit BS Software entwickelt. Sie soll dafür sorgen, dass Personen bei Verdacht auf eine Corona-Infektion schneller an ihre Ergebnisse kommen, indem die bisherige telefonische Abfrage des Befundes wegfällt.

Stattdessen erhalten Betroffene und medizinisches Personal eine Benachrichtigung, mit dem die Ergebnisse abgefragt werden können, sobald sie vorhanden sind. Die Testergebnisse werden anonym in einer Cloud gespeichert. Damit dieser Service funktioniert, muss das entsprechende Labor die App natürlich im Einsatz haben. Bislang nutzen rund ein Dutzend Labore deutschlandweit die App.

Neben den Befunden bietet die App Informationen rund um die Coronavirus-Erkrankung. Die App ist für Labore und Betroffene kostenlos und kann in den Android- und iOS-Playstores heruntergeladen werden.


Schlagworte

Corona Apps

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange