Apotheke mit Schild Digitaler Impfnachweis dpa Picture-Alliance/Ryan Evans

Apotheken stellen ab sofort Genesenenzertifikate aus

1 Min. Lesezeit

Wer eine Infektion mit Covid-19 überstanden hat, kann jetzt auch in vielen Apotheken ein digitales Genesenenzertifikat erhalten

Voraussetzung für die Ausstellung des Genesenenzertifikats ist der Nachweis eines positiven PCR-Tests, der nicht älter als sechs Monate ist und mindestens 28 Tage zurückliegt. Um das Zertifikat zu erhalten, muss in der Apotheke außerdem der Personalausweis oder ein anderes gültiges Ausweisdokument mit Lichtbild vorgelegt werden. Eine Apotheke in der Nähe, die den Service anbietet, findet sich über www.mein-apothekenmanager.de.

Das digitale Genesenenzertifikat ist Teil des digitalen COVID-19-Zertifikats der Europäischen Union. Es kann in die CovPass-App oder die Corona-Warn-App geladen werden. Alternativ lässt sich der Papier-Ausdruck des Zertifikats nutzen. Das Zertifikat gilt in allen EU-Mitgliedstaaten sowie in Island, Liechtenstein und Norwegen.

Die Ausstellung des Genesenenzertifikat ist kostenfrei. Die Vergütung der Apotheke in Höhe von 6 Euro übernimmt das Bundesamt für Soziale Sicherung.


Schlagworte

Apotheke Apps Corona

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Anmelden