Concept Fonds für digitale Innovation Frau Handy Lichter Business Geschäftsfrau Display Brille Spiegelung Getty Images/KDP

100-Millionen-Fonds: Krankenversicherer investieren in Start-ups

2 Min. Lesezeit

Die Corona Pandemie hat die Digitalisierung der Medizin enorm beschleunigt. 20 private Krankenversicherer sehen darin ein Chance: Sie wollen mit einem 100-Millionen-Euro-Fonds die cleversten Unternehmen fördern

Start-ups bringen gefühlt täglich neue digitale Gesundheitsinnovationen auf den Markt. Experten glauben, dass das aktuelle Wachstum in den Bereichen Telemedizin, digitale Prävention und Digitalisierung der Pflege auch 2021 anhält.

Ein kritischer Erfolgsfaktor für das Gedeihen des Investments könnte die Verwaltung des vom 2019 Verband der Privaten Krankenversicherung (PKV) initiierten Fonds "Heal Capital" sein. Der PKV hat dafür die Berliner Digital-Health-Investoren Heartbeat Labs und Flying Health ausgewählt. "Wir sind überzeugt, dass durch Heal Capital viele weitere patientenorientierte Lösungen gefördert werden und durch die Synergien mit den Privaten Krankenversicherern sinnvoll zum Einsatz kommen", sagte Eckhardt Weber, Geschäftsführer von Heartbeat Labs, gegenüber dem Magazin Gründerszene.

Dass gute Medizin und moderne Gesundheitsversorgung die Digitalisierung mehr denn je braucht, glaubt Markus Müschenich, Gründer von Flying Health. "Mit dem PKV-Fonds treiben wir die digitale Transformation des deutschen Gesundheitswesens und sorgen dafür, dass digitale Innovationen schneller in der Versorgung ankommen."

Beide Investoren-Unternehmen wissen, wovon sie reden: Seit 2017 hat Heartbeat Labs mehrere Unternehmen gegründet sowie in Digital-Health-Unternehmen investiert. Flying Health gilt als führende digitale Kollaborationsplattform in der Gesundheitswirtschaft.

Der Fonds hat nunmehr sein Zielvolumen von 100 Millionen Euro erreicht und ist damit geschlossen.


Schlagworte

Start-up

Newsletter Anmeldung

Jede Woche aktuelle News und Hintergründe direkt in Ihr Postfach

Optionale Angaben
Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen
Bitte stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu
Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse an
Ihre Eingabe ist zu lange